Portal rund um das Thema Haarpflege und Haarkosmetik

Haarpflege

Bild von Tom

Tipps zur Haarpflege

Wer schönes gesundes Haar haben möchte, muss es gut pflegen. Haarpflege fängt bei der richtigen Ernährung an und hört beim Waschen und Bürsten auf. Wer spröde oder gespaltene Haare hat, leidet unter Umständen unter einem Nährstoffmangel. Eine Blutuntersuchung kann darüber Auskunft geben.

HaarpflegeNahrung ist das A und O der Schönheit
Mit geeigneten Lebensmitteln bzw. Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten stehen dem Organismus die Stoffe zur Verfügung, die für schönes Haar unerlässlich sind.

Das sollten Sie wissen:
Weiter gilt bei der Haarpfelge: Wer sein Haar färben lässt, kann sich bei seinem Friseur erkundigen, welche Mittel besonders schonend und empfehlenswert sind. Mit Dauerwellen sollte man sehr vorsichtig sein; sie strapazieren jedes Haar. Und erfordern zusätzliche Haarpflege.

Zum Waschen sollte man nur milde Shampoos verwenden, die auf das eigene Haarproblem abgestimmt sind. Wer zum Beispiel trockenes Haar hat, sollte kein Haarwaschmittel gegen fettiges Haar benutzen, dass das Problem nur weiter verstärken würde.

Tipp:
Nach dem Waschen kann man zur Haarpfelge dem Haar etwas Gutes tun, wenn man gleich anschließend eine Pflegespülung verwendet.

Selbst ist die Frau!
Selbstgemachte Haarpflege ist durchaus möglich. Man kann sich auch selber ein Gemisch aus Ei und Öl herstellen, das Ganze ein paar Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich mit warmem Wasser ausspülen. Besonderen Glanz bekommt das Haar, wenn man für den letzten Spülgang etwas Apfelessig ins Wasser tut. Wer es verträgt, sollte ganz zum Schluss kaltes Wasser verwenden, da das die Poren schließt. Wessen Frisur es erlaubt, der sollte sein Haar einfach an der Luft trocknen lassen. Wer es formen will, kann einen Fön verwenden, der nicht zu heiß ist und Haar und Kopfhaut nicht austrocknet.

Geeignete Fönlotionen oder Haarfestiger helfen mit, das Haar in die gewünschte Form zu bringen, und ein Haarspray, das die Frisur nicht verklebt, komplettiert die optimale Haarpflege.

Quelle verwendeter Fotos: © Subbotina Anna - Fotolia.com

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)