Portal rund um das Thema Haarpflege und Haarkosmetik

Haartransplantation

Bild von Tom

Letzte Lösung?
Eine Haartransplantation ist eine sinnvolle Lösung bei starkem Haarausfall. Bei dieser Methode werden entweder Echthaar oder Eigenhaar in die Kopfhaut eingepflanzt. Nicht jedermann kann diese Transplantation durchführen lassen, da zunächst ärztlich abgeklärt werden muss, woher der Haarausfall rührt. Eine Haartransplantation ist eine Hilfe für das gesamte Leben ihres Haares.

HaartransplantationNeue Haarwurzeln
Nach Abschluss der Transplantation und Abheilung der Kopfhaut, kann sich das eingepflanzte Haar oder die Haarwurzel neu bilden. Das Haar wächst und soll Ihnen ein Leben lang erhalten bleiben.

Im Normalfall gibt es kaum Nebenwirkungen bei einer Haartransplantation. Nach der Haartransplantation kann das Haar normal geschnitten, gewaschen, gekämmt, geföhnt und sogar befärbt werden. Bevor Sie jedoch eine Haartransplantation in Betracht ziehen, sollten Sie sich eingehend mit einem Arzt darüber unterhalten. Da es ein chirurgischer Eingriff ist und es wie bei jeder Operation zu einer Komplikation kommen kann, sollte dieser Schritt lange überlegt sein.

Professionelle Betratung notwending
Zudem bedarf die Suche eines Spezialisten auch Zeit. Der Arzt oder auch die Krankenkasse können ihnen Ärzte und Adresse nennen, jedoch dürfen sie keine Ärzte für sie persönlich vorschlagen. Die Entscheidung selbst liegt in Ihren Händen. Stellen sie sich bei mehreren Spezialisten vor und machen sie sich ein eigenes Bild. Zudem wird die Behandlung von Haartransplantationen nicht von der Krankenkasse übernommen. Daher sollten Sie sich einige Kostenvoranschläge einholen.

Quelle verwendeter Fotos: © the rock - Fotolia.com

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)