Portal rund um das Thema Haarpflege und Haarkosmetik

Langhaarfrisuren

Bild von Tom

Langes Haar, traumhafte Langhaarfrisur!

Lange, gut gepflegte Haare sind offen getragen bereits ein Hingucker für sich. Doch man kann diese mit diversen Frisuren gekonnt in Szene setzen. Ein einfacher Pferdeschwanz, bei dem die Haare mithilfe eines Gummibandes zusammengehalten werden, reicht hierfür schon aus. Auch ein gut geflechteter Zopf dient diesem Zwecke. Lange Haare bieten viele Langhaarfrisuren. Wer langes Haar hat, kann sich freuen, denn frisurtechnisch kann er durchaus aus dem Vollen schöfpfen. Die Magazine und bunte Blätter machen es uns vor und zeigen uns mit Vorliebe Damen mit Langhaarfrisuren. Dabei muss eine Langhaarfrisur nicht immer gleich ausfallen, sondern kann je nach Art des Tragens unterschiedlich ausfallen. Entscheidend ist dabei, welche Hilfsmittel benutzt werden, um lange Haare ins rechte Licht zu rücken.

Langhaarfrisuren

Viele Möglichkeiten

Langhaarfrisuren bieten viele Arten, die Haare zu tragen. Will man etwas strenger erscheinen so sollte man sich mit dem Dutt anfreunden, bei dem das Haupthaar zu einem Knoten geflochten wird. Soll der Dutt der Dutt frech wirken, so lässt man einfach einige verspielte Strähnen aus dem Dutt hervorscheinen, so dass sie über das Gesicht fallen. Ein Dutt kann aber auch mit einem Zopf kombiniert werden, indem man einen Dutt aus einem Zopf zusammenbindet. Unter den afrikanischen Frisuren wählt man die Nubian Knots, sprich, aufgerollte Haarschnecken. Diese Frisur sieht sehr süß aus. Oder man wählt eine Flechtfrisur, Twists genannt, bei der die Haare mit einer zweisträhnigen Twisttechnik verflochten werden, was ein spiralförmiges Aussehen garantiert. Viele Hochsteckfrisuren laden bei langem Haar zum Ausprobieren aus. Aber wohlgemerkt: eine Hochsteckfrisur muss nicht immer streng gehalten werden. Sie kann auch locker mit Haarnadeln gesteckt werden. So dass ein Traum von Haar entsteht. Außerdem ist auch die Strucktur des Haares entscheidend. Langhaarfrisuren schauen glatt ganz anders aus, als in fülliger Lockenpracht. Sollen Haare romantisch erscheinen, reicht es die Spitzen auf dicke Lockenwickler zu drehen, wodurch das Haar nach dem Trocknen sehr ausfallend wird. Kleine Korkenzieherlocken werden am besten mit einer Hochsteckfrisur kombiniert und zaubern freche Akzente ins Haar. Auch die Farbe spielt bei einer Langhaarfrisur die entscheidende Rolle. Bondes Haar wirkt anders als brünettes Haar. Dennoch rate ich davon ab, langes Haar stark zu blondieren. In diesem Fall empfehle ich eher, die Haare mit natürlichen Mitteln leicht aufzuhellen, so das Blonde Reflexe ins Haar kommen - die Chemie jedoch draußen bleibt.

Ein Look - ein Stil

Eine Langhaarfrisur kann eine bestimmte Gruppenzugehörigkeit vermitteln, wie zum Beispiel bei den Punks der Devilock, bei dem eine lange Strähne mit Gel so geformt wird, das sie ins Gesicht hängt. Der Irokesenschnitt ist fast schon Tradition bei den Punks, die Haare werden nach oben gegelt. Auch beliebt ist es wie bei den Silky Dreads das verfilzte Haar mit Wollfäden zu durchziehen.Eine weitere Gruppenzugehörigkeit, welche durch Langhaarfrisuren kenntlich gemacht wird ist die der Rastafari, hier die zu Strähnen verfilzten Dreadlocks oder die Rastalocken, bei denen die Haare zu vielen kleinen Zöpfchen geflochten werden.

Der Klassiker ist die Dauerwelle. Hier wird die interne chemische Verbindung der Haare zerstört und neu geordnet. Dies garantiert neue Haarfülle. Heute gehört die Dauerwelle eher der Vergangenheit an. Zu sehr hat sie in der Vergangenheit das Haar geschädigt. Dennoch können Damen mit sehr feinem Haar zur Dauerwelle greifen, wenn sie Ihrem Haar etwas Volumen verleihen möchten. Aber vorsicht, eine Langhaarfrisur kann mit einer Dauerwelle auch zum Alptraum werden, wenn die Wirkung nicht ist, wie man sie sich wünscht.

Vom Scheitel bis zur...

Bei dem Scheitel hat man die Wahl zwischen dem Mittel- und Seitenscheitel. Derzeit populär ist wohl letzteres und der Zick-Zack-Scheitel, für den es mittlerweile sogar spezielle Kämme gibt. Die Wahl des Scheitels entscheidet oft den eigentlichen Haarschnitt, dennoch kann man auch nach dem Haarschneiden den Scheitel einfach verändern, wenn man sich mit dem Scheitel nicht hundertprozentig wohl fühlt und so die Langhaarfrisur flexibel verändern.

Falls Sie sich bei der Wahl Ihrer Langhaarfrisur etwas unser sind, können Magazine und Haarkataloge nachhelfen, die richtige Frisur zu finden. Anhei haben wir für Sie einige Langhaarschnitte zusammengesucht, die Ihnen helfen sollen, Ihre Traumfrisur zu finden.

 

Quelle verwendeter Fotos: oben © Igor Pukhnatyy - Fotolia.com, folgende pixabay.com

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.5 (17 Bewertungen)