Welche Haarentfernungsmethode passt zu mir?

Gespeichert von Tom am 11 Juli, 2016 - 10:35

Tipps und Tricks zur Haarentfernung

Nie wieder Haare zupfen und nie wieder zum Rasierapparat greifen müssen und dennoch makellos schön aussehen. Das hört sich erst einmal richtig gut an und wer träumt nicht davon? Doch was muss ich vor, während und nach der dauerhaften Haarentfernung beachten, um ein Optimum an Schönheit dabei zu erzielen?

Hier wollen wir einen kurzen Einblick zum Thema Tipps und Tricks zur dauerhaften Haarentfernung geben, damit Sie wissen, auf was Sie sich einstellen müssen und wie Sie sich am besten vorbereiten.

Haarentfernung

Wie kann man Haare dauerhaft entfernen lassen?

Als besonders effektiv gilt hier die dauerhafte Haarentfernung durch die Anwendung eines Lasers. Dabei werden die Laserstrahlen gezielt eingesetzt, um die Haarwurzeln auf Dauer zu zerstören, so dass keine neuen Haare mehr nachwachsen können.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Länge der Behandlung variiert hier erheblich und ist abhängig von der Beschaffenheit der Haare und der Körperteile, an der sie entfernt werden sollen. Da eine einzelne Haarwurzel nicht zu jeder Zeit effektiv zerstört werden kann, sollte man zur Sicherheit mindestens sechs Sitzungen planen, wobei der Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen etwa vier Wochen betragen sollte. Für die gesamte Behandlung sollte man also eine Dauer von etwa einem halben Jahr einplanen.

Wie hoch sind die Kosten für die dauerhafte Haarentfernung?

Auch die Kosten für die dauerhafte Haarentfernung variieren je nach Körperteil der zu entfernenden Haare und der individuellen Haarbeschaffenheit erheblich, so dass sie sich leider nicht voraussagen lassen.

Achselhaare entfernen

Was muss ich vor und nach der Haarentfernung beachten?

Da das vermehrte Melanin in der gebräunten Haut Verbrennungen während der Haarentfernung begünstigen kann, empfiehlt es sich dringend, Sonneneinstrahlung vor und während der Haarentfernung zu meiden. Auf jeden Fall ist während der gesamten Behandlungsmethoden auf einen möglichst hohen Lichtschutzfaktor nicht zu verzichten.

Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen?

Wie bei allen Behandlungen gibt es auch im Bereich der dauerhaften Haarentfernung Risiken und Nebenwirkungen, die aber durch die, aus der Behandlung resultierenden, Vorteile locker wettgemacht werden. So besteht in vereinzelten Fällen das Risiko, dass einzelne Haare trotz der Behandlung wieder nachwachsen können, was eine einfache Nachbehandlung notwendig macht sowie das Risiko von vereinzelten Verbrennungen oder Hautausschlägen sowie einem vorübergehenden Schwindelgefühl während der Behandlung.

Das Kosmetikstudio Wiesbaden:

Eine professionelle Anlaufstelle in allen Fragen zur dauerhaften Haarentfernung stellt Ihnen das Kosmetikstudio Wiesbaden mit seinem freundlichen und professionellen Team zur Verfügung, bei dem sie sich bei allen Fragen zur dauerhaften Haarentfernung, nach Ihrer individuellen Haarbeschaffenheit und den davon abhängigen individuellen Kosten bei einer Haarentfernung beraten lassen können.

Quelle Foto: Pixabay.com